Soft-Fanat.net Software für Windows 7, 8, 10

    R-Drive Image Technician 6.0 Build-6005

    Kategorie: Software | Aktualisiert: 2015.01.09, 03.57 Uhr
    Download Now
    R-Drive Image Technician 6.0 Build-6005

    R-Drive Image Technician - Ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Erstellung von Disk-Image-Dateien und Datensicherung.Ein Disk-Image-Datei enthält den genauen "Byte auf Byte" Kopie einer Festplatte, Partition oder logisches Laufwerk und kann ohne Neustart des Computers und mit verschiedenen Ebenen der Datenkomprimierungs erstellt werden.Diese Bildlauf-Dateien können in einer Vielzahl von Orten gespeichert werden, einschließlich Wechselmedien wie CD-R (W) / DVD, Iomega Zip oder Jazz Platten.

    R-Drive Image Technician stellt die Bilder auf der Original-Datenträger, auf anderen Partitionen oder freien Speicherplatz auf der Festplatte ohne Neustart des Systems.Um System und andere gesperrte Partitionen R-Drive Image wiederherstellen ist mit der Pseudo-Grafik-Modus direkt aus dem Windows oder bootfähige Version des Programms von der CD eingeschaltet oderDisketten. Verwenden von R-Drive Image können Sie vollständig und schnell Ihr System wiederherzustellen, nachdem schwere Datenverlust durch ein Betriebssystem, Virenattacken oder Hardwarefehler verursachte.

    Sie können auch R-Drive Image Technician verwenden für die Massensystembereitstellung, wenn Sie ein bereits konfiguriertes System, viele identische Computer benötigen.Mit anderen Worten, können Sie nur manuell Setup ein System, erstellen Sie ein Bild und dann stellen Sie es auf allen anderen Computern, spart Zeit und Geld.Wenn Sie nur bestimmte Dateien von einem Disk-Image als virtuelle Festplatte angeschlossen werden wieder herzustellen; Daten aus, d.h. direkt von der Disk-Image, leicht kopiert mit dem Windows Explorer oder einem anderen Datei Versorgungsunternehmen.

    Möglichkeiten:
    - Einfache und intuitive Benutzeroberfläche - keine eingehende Computer-Management-Fähigkeiten.
    - Durchführen von "on the fly": Bild-Dateien erstellt werden, ohne zu stoppen und starten Sie das Betriebssystem Windows.Im Prozess der Erzeugung eines Bildes und zur Vollendung werden alle anderen Festplattenschreibvorgänge im Cache-Speicher gespeichert. Bildwiederherstellungs wird auch als "on the fly", mit Ausnahme der Systempartition durchgeführt wird.Wenn Sie eine Systempartition wiederherzustellen, müssen Sie das Programm in der Pseudo-Grafik-Modus direkt aus dem Windows oder mithilfe von eigens geschaffenen Startdisketten (CD / DVD oder Disketten) neu zu starten.

    - Bild-Dateien Kompression. Um Speicherplatz zu sparen können Bilddateien komprimiert werden.
    - Unterstützung für Wechselmedien. Bilddateien können auf Wechselmedien wie CD-R (W) / DVD, Iomega Zip oder Jazz Platten gespeichert werden.
    - Unterstützung für Microsoft-Netzwerke. Boot-R-Drive Image-CD / DVD-Version unterstützt Disk-Image-Datei auf einem entfernten Computer und Wiederherstellung von einem entfernten Computer in einem lokalen Netzwerk in Microsoft (CIFS-Protokoll).
    - Pseudo-Grafik-Modus. Neu starten, um den Pseudo-Modus, um auf das System und andere gesperrte Partitionen direkt aus dem Windows wiederherzustellen. Keine Notwendigkeit, eine bootfähige CD / DVD verwenden.
    - Erweiterte Liste der unterstützten Geräte. Große Liste der Hardware durch das Programm unterstützt.
    - USB-2.0-Unterstützung in der pseudo-Modus. Während die Kosten für Festplatten und Wechsellaufwerke ständig sinken, ein abnehmbares USB-2.0-Laufwerk (Flash-Laufwerk) kann das am besten geeignete und zuverlässige Lösung für Backup-System und anderen Partitionen in tragbaren Computern zu sein. Verwenden Sie keine zahlreichen unzuverlässig CD / DVD und langsamen CD / DVD-Recorder.
    - Bootable Version. Sonderbootfähige Diskette (zwei Disketten oder einer CD / DVD) erstellt, um Daten auf der Systempartition wiederherzustellen.
    - Wiederherstellung einzelner Dateien und Ordner. Ein Disk-Image kann schreibgeschützt als virtuelle Festplatte angeschlossen werden, und sein Inhalt eingesehen und kopiert werden.
    - Aufteilen der Bilddatei. Ein Disk-Image-Datei in mehrere Dateien aufgeteilt, um ein Speichermedium passen.
    - Bild Schutz. Disk-Image-Dateien können passwortgeschützt sein und Kommentare enthalten.
    - Konvertierung des Dateisystems. Das Dateisystem der wiederhergestellten Festplatte kann zu einem anderen (FAT16 in FAT32 und umgekehrt) umgerechnet werden.
    - Anlegen von neuen Partitionen. Diese Disk-Image kann auf den freien Festplattenspeicher wieder hergestellt werden. Die Größe des wiederhergestellten Partition geändert werden kann.
    - Ersatzteile. Diese Disk-Image kann auf anderen vorhandenen Partitionen wiederhergestellt werden. Das Programm kann die vorhandene Partition löschen und die Festplatten-Image auf diesem freien Raum.
    - Datenträger zu Datenträger kopieren. Eine gesamte Festplatte kann zu jeder anderen, die gleiche oder eine größere Kapazität kopiert werden.
    - Überprüfung der erstellten Image. Ein Disk-Image-Datei kann für die Richtigkeit seiner Entstehung überprüft werden, bevor es gespeichert wird und / oder wiederhergestellt.
    - Spielplan. Die Aufgabe der Erstellung einer Image-Datei installiert werden kann und zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch ausgeführt.
    - Script-Erstellung für häufige oder unbeaufsichtigte Handlungen. Die Programmoberfläche ermöglicht es Skripte, um eine Bilddatei und Anhängen von Daten an eine vorhandene Image-Datei automatisch erstellen. Skripte werden von einer Befehlszeile ausgeführt wird, und wie Befehl kann zu jeder Befehlsdatei enthalten sein.
    - Meldung von abgeschlossenen Transaktionen. erstellt das Programm automatisch und sendet E-Mail-Benachrichtigung und kann auch eine externe Anwendung ausführen, wenn die Disk-Image erfolgreich erstellt wird oder der Betrieb seiner Gründung gescheitert
    - Unterstützung für Windows Vista und 64-Bit-Prozessoren. Die neue Version von R-Drive Image unterstützt alle Betriebssysteme Windows Vista und 64-Bit-Prozessoren.

    - Beschleunigung der Image-Erstellung und Disc zu kopieren. Asynchronous I / O und verteilte die Kompressionsbibliothek zlib und anderen Einrichtungen. Als Ergebnis wird der Betrieb der Image-Erstellung und Disc-Kopiervorgänge erhöhte sich auf 200 Prozent.
    - Bilddifferenz Schöpfung.Im Differentialmodus, wenn der Backup-Festplatte durch den Vergleich der aktuellen Daten mit dem 128-Bit-Hash der Originaldaten ohne das Lesen der Hauptbildes. Es ist in jedem Fall, beschleunigt den Prozess der Schaffung eines Bildes, aber auch keine Notwendigkeit, die Original-Disks beim Schreiben des Image auf CD / DVD zu ändern.
    - Inkrementelle Image-Erstellungsmodus. * Inkrementelle Image-Erstellungsmodus.
    - Eine bootfähige Modul kann auf eine CD / DVD zusammen mit dem Bild geschrieben werden. Es ist nun möglich, eine bootfähige CD / DVD-Laufwerk verwenden, und um das System wiederherzustellen.

    - Unterstützung von Backup-Lautstärke mit dem Volume Shadow Copy Service (Microsoft Volume Shadow Copy Service).Wenn Sie einen Snapshot-Datenbank in Echtzeit zu erstellen, Server, Microsoft Exchange, Microsoft SQL Oracle usw. vor dem Kopieren benachrichtigt. Die Technologie ermöglicht die Synchronisierung der Server-Datenbank und die Schaffung der richtigen Kopien von sich schnell ändernden Daten.

    - Dynamische Festplatten und BSD Teile (BSD Scheiben). Es ermöglicht Ihnen, Sicherungskopien von dynamischen Festplatten und BSD-Teile machen, speichern und wieder herzustellen.
    Diese Funktion wird in Windows und bootfähige CD-Version von R-Drive Image unterstützt.Sie können ein Disk-Image oder Partition von jeder Art zu erstellen und dann wieder das Bild wieder zu einem dynamischen oder Grundplatte.Jedoch, wenn die Wiederherstellung eines solchen Bildes können die Größe oder sonstige Eigenschaften des Laufwerks, auf dem das Bild wiederhergestellt wird nicht geändert. Wenn eine dynamische Disk-Image wird auf einem Basisdatenträger wiederhergestellt, können Basisdatenträger in dynamische konvertiert werden.

    - Eine flexible Kontrolle über CD / DVD. Es ermöglicht die Begrenzung der Schreibgeschwindigkeit und Einlösung der ISO-Datei.
    - Verbessertes Dateiformat der Disk-Image.
    - Schreiben auf NTFS-Partitionen. Version R-Drive Image, zum Herunterladen von der CD / DVD (im Kern der Linux entwickelt), unterstützt das Schreiben auf NTFS-Partitionen als auch die Windows-Version R-Drive Image.

    Version 6.x
    • Unterstützung für Windows Storage Spaces (Windows 8 / 8.1 und 10), Linux Logical Volume Manager-Volumes und MacRAIDs.
    • UEFI-Boot für die Startversion.
    • Unterstützung für HiDPI (Retina-ähnlichen) Bildschirme für die Startversion.

    R-Drive Image Technician 6.0 Build-6005


    Abschlussjahr: 2015
    Plattform: Windows® 8 / XP / Vista / 7
    Schnittstellensprache: Multilingual + Russian
    Aktivierung: Sprung-RBC
    Größe der Datei: 78.50 MB

    Download R-Drive Image Technician 6.0 Build-6005


    Laden Sie R-Drive Image Technician 6.0 Build-6005 für Windows 7, 8, 10
    (Kosten: Frei)
Copyright © 2015 - soft-fanat.net. Die Website veröffentlicht Beschreibungen der Programme für den Computer